Was belastet?

Ständige Überlastung kann ebenso gesundheitsgefährdend sein wie ständige Unterforderung: Beschäftigte, die eine Zwangshaltung einnehmen müssen, unter Bewegungsmangel und monotonen Bewegungsabläufen leiden, die pausenlos stehen oder sitzen erkranken ebenso häufig an einer Muskel-Skelett-Erkrankung wie Menschen, die schwere Lasten bewegen oder vibrationsstarke Geräte bedienen müssen.

Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: